Unser neues Hochzeits-Forum am Bodensee

Hochzeitsforum > Die Trauung > Freie Trauung auf der Insel Mainau

Curly75

1 Beitrag
weiblich

Liebe Heiratswillige,

wir möchten im Sommer 2012 heiraten und stellen uns neben der standesamtlichen Hochzeit eine Trauungszeremonie mit einem freien Theologen vor. Obwohl wir beide keine Kirchenmitglieder sind (der Institution, nicht des Glaubens wegen), würden wir der Stimmung wegen doch gerne in einer Kirche oder Kapelle heiraten und haben nun gehört, dass das in der Schlosskirche auf der Insel Mainau möglich sein müsste. Das wurde uns seitens der Verwaltung der Insel Mainau auch bestätigt, allerdings müssen wir zuvor die Zustimmung des zuständigen evangelischen Dekanats einholen.

Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit einer freien Trauung in der Schlosskirche St. Marien auf der Insel Mainau? Von einem freien Theologen habe ich gehört, dass er selbst dort bereits mehrere Trauungen durchgeführt habe, nur kommt mir die erforderliche Zustimmung des evang. Dekanats aber etwas "spanisch" vor. Bedeutet das, man muss doch Kirchenmitglied sein? Das widerspräche dann doch aber dem Begriff "freie Trauung", oder?

Für Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar - vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße

Curly

ButterflyDreams

23 Beiträge
weiblich

Hallo liebe Curly,

auch ich betreue immer wieder Paare, die zwar aus der Kirche ausgetreten, aber dennoch in einer Kirche mit einer freien Trauzeremonie heiraten möchten. Diese Möglichkeit wird immer häufiger genutzt und ist eine wunderbare Alternative, wenn man wie Ihr den Glauben zwar nicht verloren hat, jedoch an der Institution Kirche nicht zwingend festhalten möchte.

Ich gehe davon aus, dass die Schlosskirche St. Marien der Insel Mainau dem evangelischen Dekanat unterstellt ist und dieses die Geschicke der Kirche lenken und kontrollieren möchte. Daher rührt sicher die erforderliche Zustimmung, die Ihr für Eure Freie Trauung einholen müsst.

Es ist ja mittlerweile auch möglich, in der einen und anderen evangelischen Kirche eine Freie Trauung mit einem Freien Theologen durchzuführen, auch wenn man aus der Kirche ausgetreten ist. Jedoch ist auch hier in jedem Fall vorab die Zustimmung des zuständigen Pfarramtes erforderlich. So wahrscheinlich auch, wenn man in der Schlosskirche der Insel Mainau mit einer Freien Trauzeremonie heiraten möchte.

Aber frage doch mal den Freien Theologen, mit dem Du schon gesprochen hast! Er kann Dir die Frage sicher beantworten! Alternativ kann ich Dir auch empfehlen, sich mit dieser Frage an eine Hochzeitsplanerin von der Bodensee-Region zu wenden - entsprechende Adressen findest Du hier: www.Hochzeitsportal-Bodensee.de.

Viel Erfolg & herzliche Grüße

Weddingplanerin Diana Pätzold


Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand
und wie wäre er möglich ohne Liebe.

(Johann Wolfgang von Goethe)

Merken

Merken

Merken

Merken